Drucken

22.10.2015: Spatenstich Neubau Feuerwehrgerätehaus

Spatenstich 06

Die Spaten standen am 22.10.2015 schon in Reih und Glied auf dem Gelände des künftigen Feuerwehrhauses von Georgenhausen und Zeilhard. Unter großem Andrang von Bürgerinnen und Bürgern, den Feuerwehreinsatzkräften und Teilen der Jugend- und Kinderfeuerwehr konnte Bürgermeister Karl Hartmann zusammen mit dem Stadtbrandinspektor Gunther Sauerwein zum offiziellen Spatenstich begrüßen. Hinter den Spaten war der Platz des künftigen Gebäudes auszumachen. Dort wurden schon Arbeiten für den Unterbau durchgeführt.
Nach ein paar einführenden Worten von beiden konnte ein Teil der Jugendfeuerwehr sowie der Einsatzabteilung unter Regie des Ehrenstadtbrandinspektors Lutz Gerhardt den Spaten ansetzen und somit den offiziellen Teil besiegeln.

Schon seit einigen Jahren sind beide Wehren von Georgenhausen und Zeilhard immer näher gerückt, wie Stadtbrandinspektor Gunther Sauerwein erklärte. Man habe schon länger ein gemeinsames Fahrzeugkonzept, die Ausbildungen werden seit diesem Jahr zusammen gemacht und zu Einsätzen rücke man sowieso gemeinsam aus.

Das Gelände, auf dem das Feuerwehrgerätehaus bis Ende 2016 fertiggestellt werden soll, liege optimal auf der Grenze zwischen den beiden Ortsteilen. Der Neubau, welcher rund 2,5 Millionen Euro kostet, wird den rund 40 Einsatzkräften eine neue, der heutigen Zeit angepasste Unterkunft bereitstellen damit diese auch weiterhin ihren ehrenamtlichen Dienst verrichten können. Der Neubau ist eine eingeschossige Bauweise – barrierefrei – mit fünf Boxen für die Einsatzfahrzeuge und einem Verwaltungstrakt. Alleine der Verwaltungstrakt verfügt über 645 Quadratmeter, hinzu kommt noch eine Fläche von 440 Quadratmeter, die für das Abstellen der Einsatzfahrzeuge dient.
Das alte Feuerwehrhaus in Zeilhard soll nach dem Bezug des Neubaus dem DRK dienen, über die künftige Verwendung des Feuerwehrhauses in Georgenhausen ist man sich noch nicht einig.

  • Spatenstich_05
  • Spatenstich_06
  • Spatenstich_08
  • Spatenstich_10
  • Spatenstich_11

 

 

×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos