Drucken

Verkehrsunfall B38 13.05.1995

Am 13.05.1995 gegen 09:30 Uhr wurde die Feuerwehr Georgenhausen und Zeilhard zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen alarmiert. Darunter war auch ein Kleinkind. Der Rettungsdienst konnte die Unfallverursacherin mit ihrem Kind mittelschwer Verletzt schon aus dem Fahrzeug befreien.
Der entgegenkommende PKW Fahrer aber war eingeklemmt und wurde von der Feuerwehr mittels technischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeugwrack befreit. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die B38 war in beide Richtungen ca. 3 Stunden voll gesperrt.

Im Einsatz:
Feuerwehr Georgenhausen und Zeilhard
Polizei Ober Ramstadt
4 RTW, 2 NEF

  • vu_b38_01
  • vu_b38_02
  • vu_b38_03
×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos