Drucken

Verkehrsunfall B38 21.11.2003


Die Rettungsleitstelle in Dieburg erhielt gegen 23:20 Uhr mehrere Anrufe über einen Verkehrsunfall auf der B38 Höhe Georgenhausen in Fahrtrichtung Rossdorf. Die Leitstelle veranlasste daraufhin die sofortige Alarmierung des Rettungsdienstes und der Feuerwehr Georgenhausen und Zeilhard. Von Anfang an war aber schon klar das keine Personen mehr im Auto eingeklemmt sind, sodass lediglich nur Größere Mengen Öl, Fahrzeugteile und Erdreich zu entfernen waren. Der Fahrer war bei starkem Nebel, vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit von der Fahrbahn abgekommen und auf der Bundesstraße wieder zum stehen gekommen. Dabei wurde eine Person leicht Verletzt. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Feuerwehr war 1,5 Stunden im Einsatz.

Im Einsatz:
Feuerwehr Georgenhausen und Zeilhard
RTW
2 Polizeistreifen

  • vu_b38_21.11_01
  • vu_b38_21.11_02
  • vu_b38_21.11_03
×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos