Drucken

Verkehrsunfall B38 09.11.2003


Die Rettungsleitstelle in Dieburg erhielt gegen 23:40 Uhr die ersten Anrufe über einen Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der B38 Höhe Georgenhausen - Zeilhard. Daraufhin wurden mehrere Rettungswagen, Notarzt und der Organisatorische Leiter Rettungsdienst alarmiert. Die Rettungsleitstelle in Dieburg erhielt gegen 23:40 Uhr die ersten Anrufe über einen Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der B38 Höhe Georgenhausen - Zeilhard. Daraufhin wurden mehrere Rettungswagen, Notarzt und der Organisatorische Leiter Rettungsdienst alarmiert. An der Einsatzstelle hatte sich ein Sportwagen überschlagen, nachdem er nach Rechts von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach auf der Bundesstraße liegen. Die drei Leicht- bis Schwerverletzten Personen waren jedoch beim Eintreffen der Feuerwehr nicht mehr eingeklemmt. Die Feuerwehr reinigte die Straße und nahm das ausgelaufene Öl und Benzin auf.

Im Einsatz:
Feuerwehr Georgenhausen und Zeilhard
2 RTW, NEF
Organisatorischer Leiter Rettungsdienst
2 Polizeistreifen

  • vu_b38_09.11_01
  • vu_b38_09.11_02
  • vu_b38_09.11_04
×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos