Login
Drucken

Brennt Wohnung 15.04.1998


Noch ist die Ursache für den Brand, der am Samstag Mittag gegen 12:45 im Zeilharder Rossbergring eine Wohnung zum Opfer fiel, nicht geklärt. Beamte des Landeskriminalamtes (LKA) untersuchten gestern die Überreste der Wohnung nach Hinweisen, die darüber Aufschluss geben können, wo und wodurch das Feuer ausbrach. Die Feuerwehr Georgenhausen und Zeilhard war zunächst zu einem Dachstuhlbrand gerufen worden, stellte aber beim Eintreffen am Brandort fest, dass es sich um einen ausgewachsenen Wohnungsbrand handelte. Brandort war die Küche. Das Feuer konnte sich schnell ausbreiten und somit auch den Flur und das Wohnzimmer verwüsten. Ein Feuerwehrmann, der zufällig vorbei fuhr, bemerkte das Feuer und alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Personen waren zum Glück zum Zeitpunkt des Brandausbruches nicht in der Wohnung. Nach rund 30 Minuten hatten die Einsatzkräfte den Brand gelöscht. Die anschließenden Aufräum- und Nachlöscharbeiten dauerten noch ca. eine Stunde. Die Wohnung aber wird vorerst unbewohnbar bleiben.


Im Einsatz waren:
Feuerwehr Georgenhausen und Zeilhard
Polizei Ober Ramstadt
RTW Reinheim, NEF

  • wohnungsbrand_01
  • wohnungsbrand_02
  • wohnungsbrand_03

Kontakt     Impressum     Das Wetter bei uns     Weblinks